pedalglobal.net
pedalglobal.net
radreisen
in Vorbereitung: 3onTour!
Durch's Hochland

  
Mexiko
24. Februar 2010

Durch's Hochland

28197 km, Zacatecas (Zacatecas)

Mazatlan ist mir von Beginn an sympathisch. Als wir vom Fährhafen (wir haben das Schiff von La Paz genommen) kommend durch die Altstadt radeln, geniesse ich die kleinen Gassen, die alten Häuser, die kleinen Plätze und Cafes. Spanische Architektur, und ein sehr netter Stadtstrand. Bei der Weiterfahrt wird es nun - erwartungsgemäss - sehr anstrengend. Das nächste Ziel heisst Durango, das im zentralen Hochland rund 350 km von Mazatlan liegt.Fast 6.000 Höhenmeter müssen wir mit unseren Packeseln klettern, besonders die ersten 2 Tage gehts eigentlich nur bergauf. Anfangs haben wir noch Regen und Nebel. Doch oben wird es dann besser, und wir sehen spektakuläre Berge,
schroffe Hänge, und die atemberaubende Strasse, die sie über all diese Landschaft windet. Es wird gerade eifrig an einer Schnellstrasse gebaut, mit riesigem technischem Aufwand klarerweise. Denn die Berge müssen mit rund 40 Brücken und 40 Tunnels erst einmal bezwungen werden. So haben wir doch etliches an Lastwagenverkehr auf unserer Strasse, aber das Tempo ist sehr gering. Oben am Hochland gehts weiter rauf und runter, und die Temperaturen sind nachts frostig.Aber es ist wunderschön. Aúf dem ganzen Weg finden wir, trotz der Strasse und der Berge gute bis sehr gute Wildkampierplätze. Am Hochland ist es trockener und es gibt ein wenig Viehwirtschaft. Durango selbst ist vor allem als Drehort für so manchen Hollywood- und mexikanischen Kinofilm, aber sonst ist die Stadt für mich nicht sonderlich interessant. Bei der Weiterfahrt wird es wieder einmal regnerisch, und in einer kleinen Stadt bleiben wir sogar einen Tag, um den heftigen Regen abzuwarten.
Schliesslich erreichen wir Zacatecas, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Wir nehmen ein Hostal direkt bei der Kathedrale, mitten im Altstadtzentrum für 11 Euro. Und geniessen diese wirklich tolle Stadt, die auf immerhin 2.500 Meter Seehöhe liegt. Eine spanische Kolonialstadt, mit einem Spanien- bzw. Italien-Feeling. Hier bleiben wir gleich 3 Tage, weil's so schön ist. Dann radeln wir weiter Richtung Süden...
Alle Rechte vorbehalten. Wien - Österreich.
@ pedalglobal.net 1997-2019
Website hosted von
inetsolutions.de - Tomcat & Java Hosting