pedalglobal.net
pedalglobal.net
radreisen
in Vorbereitung: 3onTour!
Wir sind bei Angkor Wat!

  
Kambodscha
29. April 2009

Wir sind bei Angkor Wat!

17050 km, Siem Reap (K)

Viel ist passiert seit den letzten News aus Savannakhet. Nachdem Bine und ich uns unser thailändisches Visum vom Konsulat abgeholt haben, ging's gleich weiter auf uninteressanter Strecke nach Pakse. Eine nette und für laotische Verhältnisse sehr lebendige Stadt. Danach erholten wir uns für ein paar Tage auf den Inseln von Don Kong und Don Dhet ganz im Süden von Laos. Der Mekong ist dort sehr, sehr breit und aufgefächert. Mit hunderten von Inseln dazwischen. Dann radelten wir nach Kambodscha, wo ich gleich am ersten Tag bei Stung Treng ein Totalzusammenbruch hatte. Mit starken Muskelkrämpfen, Übelkeit und Kreislaufproblemen. Nach einigen Stunden Spitalsaufenthalt und 5 Tagen Erholung ging's mir wieder gut. Dann probierten wir den Dschungelpfad westlich von Stung Treng nach Cheab and Tbeng Meng Chey. Doch blieben wir wortwörtlich im Schlamm stecken und mussten umkehren. Die lange Südroute nach Seam Reab kürzten wir ab, indem wir ganz kleine Pisten oder Pfade immer entlang des Mekongs nahmen. Sehr schön. Die Tempelanlagen von Sambor waren für mich einmalig und faszinierend. Alte Tempel mitten im Dschungel. Scheinbar vergessen. Wir haben nicht die Hauptstrasse nach Siem Reap genommen, sondern den langen über Tbeng Mean Chey zu den tollen Tempeln von Koh Ker. Alles Staub- bzw. bei uns leider auch Schlammpiste, aber sehr lohnend und schön! Siem Reap hat hunderte Unterkünfte. Der Grund: das "achte Weltwunder" steht hier ganz in der Nähe: Angkor Wat. Und das schauen wir uns natüerlich an!
Alle Rechte vorbehalten. Wien - Österreich.
@ pedalglobal.net 1997-2019
Website hosted von
inetsolutions.de - Tomcat & Java Hosting